Umbraco.Web.PublishedModels.AreaDistrictPage?.Name
Logo Logo

Weil nah entscheidet

Willich erfreut sich gerade bei jungen Familien wachsender Beliebtheit: Sehr wesentlich ist hierbei die Kombination eines funktionierenden, kleinstädtischen Gemeinwesens und einer guten Infrastruktur. Neben vielen sozialen Aspekten stellen das örtliche Angebot von Einzelhandel und Dienstleistungen wie auch die Einrichtungen von Sport, Kultur und Freizeit wichtige Aspekte für eine Standortentscheidung dar.

Die schnelle Erreichbarkeit der Metropole Düsseldorf ermöglicht weitere Optionen, ebenso wie die Nachbarschaft zu Städten wie Neuss, Mönchengladbach und Meerbusch. Willich bietet sich zudem in seinem weiten Stadtgebiet als qualifizierter Arbeitgeber an: Dies sowohl innerhalb der kommunalen Behörden und Dienstleistungen, als auch im Sektor der privaten Wirtschaft.

Impressionen von Willich

Einladende Natur auf vielen Wegen

Wer auf der Suche nach Ruhe und Natur ist, gelangt direkt von Willich aus zu kurzen und auch sehr weiten Ausflügen in die Region. Hier lockt die typisch niederrheinische Landschaft mit Wiesen, Weiden und Wäldern, mit malerischen Dörfern, Burgen und Schlössern.

In greifbarer Nähe sind ebenso die Niederlande und die nahe Maas: Alles erschlossen durch ein weites Netz an erlebnisreichen Rad- und Fußwanderwegen. Auch die direkt benachbarte Region »Naturpark Schwalm-Nette« lockt mit beeindruckenden Landschaften aus Seen, Flüssen und historischen Bauten.

Grün
Nahbar
Lebenswert

Geschichte von Willich

Willich fand seine erste urkundliche Erwähnung 1137, als »Ritter Reiner« seinen Hof in »Wylike« dem Kloster Kamp vermachte.

Es folgten 400 Jahre unter der Vorherrschaft des Kölner Erzbistums, bevor der inzwischen gewachsene Ort 1794 französisch und ab 1814 preußisch beherrscht wurde. 1908 folgte die Industriealisierung, wenig später entstand hier mit der Hannen-Brauerei eine der größten Altbierbrauereien Deutschlands.

Nach Krieg, Wiederaufbau und Ausbau der Infrastruktur in den 50er Jahren wird 1970 der heutige Ortsverbund als Stadt Willich gegründet.

Schwerindustrie und Großbrauerei sind inzwischen verschwunden; dafür bietet sich Willich mit seinen weiten Flächen heute als attraktiver Gewerbestandort an, für global Player ebenso wie den Meisterbetrieb.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet kleine Dateien, sogenannte Cookies, die es uns ermöglichen, Ihr Online-Erlebnis zu personalisieren. Mit dem Klicken auf "Akzeptieren" erklären Sie sich mit diesen Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.